Führung durch St. Nikolaus in Köln-Dünnwald

                                                                                                                                                 (Foto: F. Sarling)

(Foto: F.Sarling)

HVAK-Ehrenmitglied Peter Richerzhagen führte am 23. September eine Gruppe von interessierten Mitgliedern auf kenntnisreiche und zugleich humorvolle Weise durch St. Nikolaus in Dünnwald, die Kirche seiner Kindheit und Jugend. Auf unnachahmliche Weise erschloss er die Entstehungsgeschichte und Bedeutung der ehemaligen Klosterkirche und machte darauf aufmerksam, dass die Menschen zu jeder Zeit ihren verändernden Vorstellungen über Raumgestaltung und künstlerische Ausgestaltung Geltung verschaffen. In St. Nikolaus ist deshalb, wie in vielen anderen alten Kirchen auch, ein Längsschnitt durch die Zeit abzulesen. Wer die Geschichte von St.Nikolaus noch einmal nachlesen will, dem sei Peter Richerzhagens Beitrag in KuF Nr. 81 empfohlen.     
(F. Sarling)