Liederabend

Montag, 14. Oktober 2019  — 18 Uhr

Liederabend mit Norbert Conrads und Thomas Cüpper

Kölsche Klassik un Krätzjer mit dem Königshovener Norbert Conrads und unserem Vereinsmitglied Thomas Cüpper („Et Klimpermännche“).

Norbert Conrads sang 20 Jahre lang Hauptrollen in großen Musical-Produktionen wie „Les Misérables“, „Gaudi“, „Cabaret“ oder auch „Die Päpstin“. Seit 2013 widmet er sich mit seinen „Kölschen Leedern op klassisch“ dem kölschen Liedgut und feiert große Erfolge in Köln und Umgebung. So eröffnete er bereits drei Mal den großen kölschen Countdown am 11.11. vor über 10.000 Jecken am Tanzbrunnen und bestritt das Finale der großen Sessionseröffnung der Willi-Ostermann-Gesellschaft am Heumarkt. Ob alte Klassiker oder für ihn komponierte Lieder; als „Die goldene Stimme vun Kölle“ sorgte Norbert Conrads bereits bei über 400 Auftritten für Gänsehautstimmung bei seinem Publikum, wie die Besucher der diesjährigen Karnevalssitzung der „Löstige Pensionäre vun d´r Poß“ im Pullman-Cologne schon feststellen durften.

Für seinen Auftritt in der RESIDENZ hat er niemand Geringeren als Thomas Cüpper („Et Klimpermännche“) als Gast engagiert. Cüpper vereint wie kein anderer im Kölner Karneval die klassische Büttenrede mit traditionellen kölschen Liedern, bei denen er sich selber auf unvergleichliche Weise auf der „Quetsch“ begleitet. Er gilt als der beste „Willi Ostermann-Interpret“ des Rheinlands und gehört als Kölner Stadtmusikant zu den ganz Großen dieses Genres.
Freuen sie sich auf einen stimmungsvollen und emotionalen Abend, wenn Norbert Conrads und Thomas Cüpper die Höhepunkte ihrer Solo-Programme präsentieren.

Residenz am Dom, Veranstaltungssaal, An den Dominikanern 6-8, Köln
Einlass 17 Uhr

Nur für Mitglieder, Teilnehmerkarte erforderlich