Filmvortrag Müllemer Böötchen

Montag, 14. Februar 2022, 18 Uhr

Filmvortrag: Heidewitzka – der Kapitän und sein Böötchen

Der Amateurfilmer Bruno Neurath-Wilson, gelernter Kaufmann, Sozialarbeiter und Sozialwissenschaftler, nimmt sich jedes Jahr ein speziell kölsches Thema vor und dreht dazu einen Film. So hat er neben einem Film über einen Bauern in Zündorf und den letzten Schäfer von Köln im vorletzten Jahr einen Film über die Geschichte des Müllemer Böötchens gedreht. Angefangen bei der Gründung über die Weber-Schifffahrt bis hin zur Willi Ostermann, dem letzten Müllemer Böötchen.
Coronabedingt war eine Vorführung des sehenswerten Films im letzten Jahr nicht möglich.
Im Februar 2022 soll nun die Premiere im Heimatverein Alt-Köln stattfinden.

Einlass: 17 Uhr, Gäste willkommen
Ort: Residenz am Dom, Veranstaltungssaal, An den Dominikanern

Bitte beachten Sie die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden gesetzlichen Bestimmungen zum Umgang mit Covid-19. Der Einlass erfolgt nur unter Einhaltung dieser Maßnahmen!
Um unnötige Wartezeiten beim Einlass zu vermeiden, bitten wir um vorherige Anmeldung.